Info vom 15.03.2020

Der Corona-Virus macht auch vor dem Schießsport nicht halt. Nachfolgend nun die aktuellen (Stand 15. März) Informationen zum Schützenverein Plüderhausen:

  • Das Training der Bogenabteilung fällt für mindestens 2 Wochen aus. Da aber die Schulen und wahrscheinlich die Sporthallen bis zum Ende der Osterferien geschlossen haben, gehen wir von einem Beginn des Trainings frühestens ab der KW 17 aus.
  • Sämtliche Kreismeisterschaften wurden abgesagt. Es heist zwar, das die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften als Zulassungszahlen zu den Landesmeisterschaften weitergemeldet wurden, aber da der Deutsche Schützenbund inzwischen alle deutschen Meisterschaften abgesagt hat, wird dies auch hinfällig sein.
  • Der Bezirksschützentag am 21.03. und der Landesschützentag am 25.04. wurden abgesagt.
  • Alle Lehrgänge oder Info-Veranstaltungen auf Kreis-, Bezirks-, und Landesebene wurden abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben.
  • Das Schießtraining im Schützenhaus ist im Moment noch erlaubt. Hierfür bitte die empfohlenen Verhaltensregeln beachten.
  • Rundenwettkämpfe werden alle als Fernwettkämpfe auf unseren Schießständen geschossen und an den Ligaleiter weitergeleitet.

Wie schon oben erwähnt, sind diese Informationen vom Stand 15. März. Da sich im Moment alles täglich oder sogar stündlich ändert, kann es sein, das bei der Ausgabe des Gemeindeblättle‘s einiges schon wieder hinfällig ist. Deshalb wird diese Mitteilung bereits vorab über den Email-Verteiler des Schützenvereins veröffentlicht. Da werden auch kurzfristige Änderungen bekanntgegeben.

Die Vereinsleitung des Schützenvereins hofft, dass wir alle gesund durch diese schwere Zeit mit erheblichen Einschränkungen im Alltagsleben durchkommen. Machen wir das Beste daraus und freuen uns dann wieder auf ein hoffentlich gesundes gemeinsames Wiedersehen in einigen Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.