Blättle vom 20.01.2022

Hauptversammlung wird verschoben

Nachdem die Corona-Ansteckungszahlen zurzeit endlos steigen, sehen wir uns gezwungen die geplante Hauptversammlung am 18. Februar abzusagen und um mindestens 4 Wochen zu verschieben. Auch wenn die Corona Verordnung eine Versammlung noch zulassen würde, möchten wir nichts riskieren. Die geplante Einladung und nachträgliche Ehrung der Vereinsjubilare von 2021 wird nicht vergessen und hoffentlich bald mit der verlegten Hauptversammlung nachgeholt. Der neue Termin wird dann rechtzeitig bekanntgegeben, diesmal auch wieder mit einem Mitgliederbrief an alle Mitglieder.

Schießbetrieb

Der Schießbetrieb auf unseren Bahnen ist noch weiterhin unter der Einhaltung der 2G+-Regel möglich. Das heist, dass nur alle Geimpften und Genesenen schießen können, wenn sie eine Booster Impfung oder einen amtlichen tagesaktuellen Schnelltestnachweis haben oder ihre zweite Impfung nicht älter ist wie 3 Monate. Zusätzlich ist die Maskenpflicht von medizinische auf FFB2-Masken geändert worden. Diese ist außer zum Schießen dauernd zu tragen. Die sonstigen Vorschriften, die ausgehängt sind, sind weiterhin einzuhalten. Für alle anderen ist der Zutritt zu den Schießbahnen nach der aktuellen Corona Verordnung leider nicht gestattet.

Kreiskönigsschießen am 12. Februar in Schnait

Der Termin für das Kreiskönigsschießen ist noch aktuell. Hierfür sind die Schützenkönige und ihre Ritter von 2021 und 2020 eingeladen, da im letzten Jahr beim Kreisschützentag hier in Plüderhausen noch alle Sportanlagen gesperrt waren.

Die Schießzeiten sind von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Die letzte Anmeldung hierfür ist um 15:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.